Halbjahreszeugnis 1937/38

Halbjahreszeugnis 1937/38
+
  • Foto aufgenommen in:
    Wien
    Jahr:
    1937
    Ländername:
    Österreich, 1918-1938
    Name des Landes heute:
    Austria

Das ist das Halbjahreszeugnis aus meinem letzten Schuljahr 1937/38 in Wien.

Ich hatte eigentlich durch meine ganze Schulkarriere hindurch gute Noten. Ich hatte das unerhörte Glück, eine ganz besonders kluge Lehrerin zu haben. Ich bin vom ersten bis zum letzten Schultag gern in die Schule gegangen.

Interview details

Interviewte(r): Liselotte Albin
Interviewt von:
Tanja Adler
Monat des Interviews:
April
Jahr des Interviews:
2002
Wien, Austria

HAUPTPERSON

Liselotte Albin
Geburtsjahr:
1920
Geburtsort:
Wien
Todesjahr:
2003
Todesort:
Wien
Gestorben:
after WW II
Beruf
Vor dem 2. Weltkrieg:
Bibliothekarin
nach dem 2. Weltkrieg:
Büroangestellte
Familiennamen
  • Vorheriger Familienname: 
    Reichfeld
    Jahr der Namensänderung: 
    1942
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat
  • Vorheriger Familienname: 
    Rosenbaum
    Jahr der Namensänderung: 
    1951
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat

Mehr Fotos aus diesem Land

Erwin Weiss und sein Bruder Karl beim musizieren
Feier zu Sophie Hirns achtem Geburtstag 1937 in Kaltenleutgeben
Dr. Erna Wodaks Großvater  Dr. Simon Friedmann
Hermann Landau mit seiner Frau Lilli zu Besuch in Wien
Sabina, Selma und Daniel Halpern und meine Mutter Gizela Kocsiss in einem Park in Wien
Robert und seine Mutter
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8