Gizela Kocsiss und ihre Schwester Sabine Halpern mit ihren Kindern Selma und Daniel

Gizela Kocsiss und ihre Schwester Sabine Halpern mit ihren Kindern Selma und Daniel
+
  • Jahr:
    1926
    Ländername:
    Österreich, 1918-1938
    Name des Landes heute:
    Austria
Das ist links meine Mutter, in der Mitte sitzt eine mir unbekannte Frau, rechts sitzt Tante Sabine, die Schwester meiner Mutter, mit ihrem Sohn Daniel auf dem Schoß. Davor kniet meine Cousine Selma, rechts und links neben ihr sind Freundinnen. Ich denke mir, das wurde während eines Ausflugs aufgenommen. Tante Sabina war das älteste Kind der Geschwister. Sie war sehr schön und intelligent, liebte die klassische Musik und spielte wunderschön Klavier. Ich durfte es viel später, als ich ein kleines Kind war, in Wien erleben. Tante Bina, wie ich sie nannte, hatte ein großes Textilgeschäft in der Wipplinger Strasse Nummer 25. Wenn wir in Wien waren, besuchten wir die Tante auch in ihrem Geschäft. Ich weiß, dass Tante Bina und ihre Familie Mutter religiös war, denn wenn sie zu Besuch zu den Großeltern kamen, sagten sie oft, sie kämen gerade aus dem Tempel.

Interview details

Interviewte(r): Gisela Eva Kocsiss
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Wien, Austria

HAUPTPERSON

Sabina Halpern
Geburtsjahr:
1889
Geburtsort:
Dolina
Todesjahr:
1940
Beruf
Vor dem 2. Weltkrieg:
Geschäftsfrau
Familiennamen
  • Vorheriger Familienname: 
    Brück
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat
    Decade of changing: 
    1910

Andere Person

Selma Brück
Geburtsjahr:
1914
Geburtsort:
Wien
Todesjahr:
1940

Mehr Fotos aus diesem Land

Max Uris Familie väterlicherseits
Prof. Kurt Rosenkranz
Franz Bendiner
Der Gesellenbrief von Etel Wollmann
Shomer Hazair Machane
Gertrude Mechner
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8